Aktuell und Sehenswert!!

Das Herz eines Boxers

von Lutz Hübner

Premiere am 17. November 2017 am Landestheater Tübingen

Regie: Marion Schneider- Bast

"Ausstattung Christine Brunner- Fenz hat den beiden ein echt trostloses Heimzimmer auf die Werkstatt- Bühne gestellt: hässlichst grüne Wände mit Kacheln, ein paar einsame Möbelstücke....Was für Spannung sorgt: Wird die Wand jemals eine neue Farbe bekommen?"   Reutlinger Nachrichten, 24.11.2017   

"Ausstattung Christine Brunner-Fenz hat den beiden ein echt trostloses Heimzimmer auf die Werkstatt-Bühne gestellt: hässlichst grüne Wände mit Kacheln, ein paar einsame Möbelstücke..... Was für Spannung sorgt: Wird die Wand jemals eine neue Farbe bekommen?"Reutlinger Nachrichten, 24.11.2017

 

Großes Durcheinander

Ein clownesk-poetisches Theaterabenteuer - ein Stück ohne Worte übers Fremdsein !

16. September Premiere am Landestheater Tübingen
Regie und Konzept: Michael Miensopust
Choreographie: Gary Joplin

"Auf jeden Fall haben Maske und Kostümbildnerei ein dickes Kompliment verdient. Zum Staunen sind auch, wie viele Farbnuancen, Glitzer- und Lichteffekte das Bühnenbild bereit hält, und wie viele Türen es öffnet zwischen den gegensätzlichen Welten"  Schwäbisches Tagblatt, 18.9.2017